Von der Idee zur Gründung

Eine fixe Idee

Einer schöner Flugtag in den Alpen endet und zwei Gleitschirmflieger unterhalten sich an einem warmen Sommerabend auf dem Heimweg zum Bahnhof Holzkirchen. Die Gesprächsthemen reichen von den Flug Erlebnissen des Tages, über Lebensgeschichten bis zu den Schlagzeilen von Elon Musik. Irgendwann kommen die zwei Piloten auf das Thema motorisierten Gleitschirmflug bzw. später dem aktuellen, wenn auch mittlerweile etwas eingestaubten Thema, E-Aufstieg zu sprechen.

10 Sekunden Flug

Es vergehen zwei Monate, mittlerweile ist Ende August 2018. Jakobsberg in der Nähe von Feldkirchen-Westerham: Normalerweise herrscht hier zwischen Kühen, Feldern und vielleicht mal dem ein oder anderen Radfahrer beschauliche ländliche Idylle. Doch diese wird an diesem Tag immer wieder durch ein tiefes, brausendes Geräusch unterbrochen. Neben dem Feldweg auf dem Hügel sind zwei Gestalten und ein orange-weißer Gleitschirm sichtbar. Es handelt sich um die selben zwei Gleitschirmflieger. Einer der beiden trägt ein großes unförmiges Gestellt auf dem Rücken, zieht den Gleitschirm auf, das Propeller Geräusch wird lauter und der Flieger hebt nach ein paar Schritten ab, Jubelgeschrei ertönt und der Pilot setzt nach ein paar Sekunden wieder auf der Erde auf.

Der allererste Testflug ist absolviert und der Beweis der Machbarkeit scheint erbrach, auch wenn der Prototyp hierzu knapp 30 kg wiegt, ein sperriges Stahlgerüst samt Käfig und einen zerkratzten Holz Propeller besitzt. Dass die Steuerung gelegentlich aussetzt, scheint hierbei fast nebensächlich.

PEGASUS entsteht

Es vergehen wieder ein paar Monate und es wird Herbst bzw. Winter. Kleine Prototypen und Software wird entwickelt und Berechnungen werden angestellt, aber auch Diskussionen finden statt und Meinungen werden eingeholt. Nach positiven Zuspruch steht die Entscheidung fest! PEGASUS wird gegründet und steht zum Jahreswechsel auf rechtssicheren Beinen.

2 Kommentare

  1. Hallo Marius,
    Wirklich ein toller Beitrag literarisch wie auch von den Fotos!!!
    LG P
    Ps. Für euer Projekt wünsche ich euch viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.